Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/notizblock

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ein Wunsch...

Ich möchte wieder glücklichere Zeiten!
/wunschende
3.4.07 11:12


Heute ist nicht mein Tag...

Ich hoffe morgen der Tag wird besser! :-(
17.1.07 17:31


Arbeit, Arbeit, Arbeit...

hab ich. Aber irgendwie bekomme ich den Hintern nicht hoch. Jetzt wird das Kind scheinbar krank, das finde ich immer ganz schlimm. Hoffen wir, dass der arme Mann es bald überstanden hat.

Ausserdem war ein Telefonat mit der Schwester auch wieder vielsagend. Es tut schon sehr weh wenn man spürt und weiß, dass sie sich dort überhaupt nicht mehr wohlfühlt. Ihr Leben an ihr vorbei rauscht und sie es doch so viel besser haben könnte....aber den Sprung muss sie selber machen...da kann sie sich nur selber helfen....ich hoffe bald...ich bin für sie da.....
12.5.06 13:06


Schubladen...

es gibt Menschen, die passen in keine Schublade..und ich finde, ich bin einer davon.

In der letzten Zeit beobachte ich vermehrt wie intolerant doch viele Menschen sind. Und merkwürdigerweise gerade die Menschen, die soviel von Toleranz sprechen und behaupten, dass sie sich ganz besonders durch eben genau diese auszeichnen.

Was mich daran stör? Ich weiß es nicht...es stört mich vielleicht die Falschheit mancher Menschen. Die Launen die oft rüberkommen und das besserwisserische Auftreten...wenn auch nur virtuell.

DAbei glaube ich, dass viele es nicht mal merken....sich selber nicht mehr reflektieren und hören was sie sagen. Viele einfach "nur irgendwas" sagen...eben um was gesagt zu haben.....

In Foren fällt mir das ganz oft auf. Ich fühle mich fast in keinem Forum zuhause. Ich bin auch nicht gerade der Mensch der sich durch "winkewinke"; "Knuddel", "Drückdrück"-Postings auszeichnet. Ich "muss" auch nicht zu allem was schreiben....selbst wenn ich darüber schon sehr lange eine Meinung habe und ich über vieles mehr als nur eine Minute nachdenke.

Mir schlägt die Intoleranz doch sehr oft in ins Gesicht..und nein, für mich gibt es keine Schublade...
30.4.06 22:11


Callcenter...

sind manchmal wirklich nervig. Gestern hatte ich zwei Lotto-Anrufe mit Computerstimmen. Da ist ja noch ganz einfach, auflegen und fertig.
Dann hatte ich einen "netten" Mann von einer Telefongesellschaft am Telefon. Dem ich dann erklärte, dass ich keinen solchen Anschluss möchte und dass ich schon vor Wochen darum gebeten habe aus der Anrufkartei genommen zu werde. Darauf meinte er dann so fürchterlich "nett" (/ironie), ob ich kein Geld sparen möchte (diesen Satz bekommen sicher alle Callcentermittarbeiter eingeimpft, dieser Satz wird IMMER als Überzeugungswerkzeug benutzt :-/). Mit der Verneinung und dem Hinweis, dass ich Telefonflat bei einer großen namhaften Telefongesellschaft habe, hat er sich irgendwie nicht einverstanden erklärt.

Ist schon ärgerlich irgendwie. Ich finde es für die Leute die da Sitzen echt schade und ein einfacher Job ist das sicher nicht. Ich persönlich hätte den Nerv dafür nicht und bleib dabei auch immer ganz höflich...aber manchmal finde ich diese Anrufe schon recht dreist...

Heute ist hier nix mit Sonneschein...eher gut bewölkt. Aber trotzdem nicht kalt...hat ja auch was!
25.4.06 15:46


Sonnig wars heute...

und so richtig schön. Ich hoffe das bleibt jetzt einige Zeit so.

Es ist schon erstaunlich welche boshaften und ja doch, bösartigen Menschen es gibt.

Man stelle sich vor eine Familie in einem Reihenhaus bekommt einen Kaminofen ganz neu. Die Familie lässt auch alles vom Schornsteinfeger abnehmen und genehmigen, die Freude über diese Winterwärme ist riesengroß.

Einige Tage später steht ganz unverhofft der Schornsteinfeger wieder vor der Tür. Er berichtete der Ehefrau, dass seine Dienststelle mit Anrufen und Emails bombardiert werden würden. Sie sollen doch mal unbedingt bei dieser/ihrer Familie nachschauen ob das mit rechten Dingen zugehen würde. Das könnte ja nicht sein, dass „die“ einen Ofen aufstellen würden...dort ist doch alles brüchig und defekt!
Hmmm, auch der Schornsteinfeger war nicht wenig verwundert und die Familie nur wenig überrascht...bei der Nachbarschaft!
Der Schornsteinfeger verließ genauso zufrieden wie Tage zuvor das Haus ...alles war in Ordnung (was auch sonst...)

Also irgendwie verstehe ich das ja immer nicht...haben die Leute keine sinnvollere Freizeitbeschäftigung außer beim "Nachbarn nach dem Rechten zu schauen"? Oder vielleicht Hobbys? Das wäre doch eine Idee. Wieso gibt es solche "böse, boshaften" Menschen?

Nee, nee, nee....die Familie tut mir ernsthaft leid!
23.4.06 20:11


22.04.06

Mein erster Eintrag..wenn auch nicht gerade viel. Viele weitere werden folgen.
23.4.06 00:22





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung